Fortbildungen


Bild

24. Informationstagung Tumordokumentation und Krebsregistrierung 

vom 15. - 16. September 2021

Bild

 

- Vorläufiges Programm -

            (Stand 20.08.2021)

 

09:00

Begrüßung und Einführung 

 
 

J. Holland

 

M. Klinkhammer-Schalke

 

A. Katalinic

Bundesministerium für Gesundheit (BMG)

 

Arbeitsgemeinschaft Deutscher Tumorzentren e. V. (ADT)

 

Gesellschaft der epidemiologischen Krebsregister in

Deutschland e. V. (GEKID)

 

Plenum I

 

09:10

Aktuelle politische Entwicklungen

Vorsitz: M. Klinkhammer-Schalke

09:15Gesetz zur Zusammenführung von Krebsregisterdaten 
 S. BenzKlinikum Sindelfingen-Böblingen
09:25Dekade gegen Krebs 
 J. BrunsDeutsche Krebsgesellschaft (DKG)
09:35Nationaler Krebsplan 
 A. Helou 
Bundesministerium für Gesundheit (BMG)
09:45Nutzung von Krebsregisterdaten 
 

Bedeutung versorgungsnaher Daten

 
 M. Klinkhammer-SchalkeADT
 Verteiltes Rechnen: eine innovative Lösung zur überregionalen Nutzung von Krebsregisterdaten? 
 K. Kraywinkel Robert-Koch-Institut (RKI)

 

 

 

 

Plenum II

 

10:00

Grundlagen der Tumordokumentation - Was ist neu?

Vorsitz: A. Katalinic

 Neuer Onkologischer Basisdatensatz (ADT/GEKID) 
10:05Struktur und Funktionen der Webseite www.basisdatensatz.de 
 K. Kleihues-van TolADT
10:15Änderungen des Onkologischen Basisdatensatzes 2021 
 K. Kleihues-van TolADT
10:30Umsetzung des Onkologischen Basisdatensatzes 2021 in
ADT-GEKID 3
 
 U. AltmannJustus-Liebig-Universität Gießen
   

10:45

Pause

 

 

 

 
11:00„Warum war es notwendig, den radioonkologischen Basisdatensatz zu ändern? Welche Parameter wurden neu eingeführt oder geändert?“ 
 U. StötzerKlinisches Krebsregister Brandenburg Berlin (KKRBB)
11:15Perspektiven für die Dokumentation personalisierter Medizin 
 S.-Z. Kim-WannerLandesauswertungs- und Abrechnungsstelle des Hessischen Krebsregisters
   
11:30Fragen und Diskussion

 

   
11:55Revision 2019 der ICD-O-3 
 U. VogelBundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM)
   
12:15

Pause

 

 

 

 

 

Plenum III

 

13:00

Was können wir voneinander lernen?

Vorsitz: S. Zeißig

13:05Transformation oder Progression von hämatologischen Systemerkrankungen 
 C. PatengeLandeskrebsregister NRW, Bochum
13:20GTDS-Verbund - Länderübergreifende Entwicklung in der Krebsregistrierung 
 M. Rapp

Vertrauensstelle des Hessischen Krebsregisters, Frankfurt

13:35Herausforderungen bei der Erstellung von individuellen Rückmeldeberichten für die Leistungserbringer 
 S. SteinmannKlinisches Krebsregister Niedersachsen (KKN), Hannover 

 

 

 

13:50

Digitale Ausstellung

Nähere Informationen finden Sie hier.
   
15:00

Ende

 

 

Plenum IV

 

09:00

Was können wir tun, um (noch) besser zu werden?

Vorsitz: A. Tillack

09:05Digitale Fortbildungsveranstaltungsreihe in der Tumordokumentation mit Erweiterungen ab 2022 und
das Zertifikat "Tumordokumentar/in"
 
 B. FrankeADT
09:20Datenqualität beim Mammakarzinom und Maßnahmen zu deren Verbesserung beim Klinischen Krebsregister Niedersachsen 
 K. Kleine-BuddeKlinisches Krebsregister Niedersachsen
09:35Maßnahmen zur Optimierung der Vollständigkeit und Datenqualität eines Klinischen Krebsregisters 
 D. LiebrichKlinische Landesregisterstelle Baden-Württemberg (LKR), Stuttgart
09:50Plausibilitäts- und Bereinigungstool für onkologische Daten 
 K. Kleihues-van TolADT
   
10:05

Pause

 
   

 

Plenum V

 

10:25

Forschung mit klinischen Krebsregisterdaten

Vorsitz: M. Klinkhammer-Schalke

10:30Bundesweite Onkologische Qualitätskonferenz 
 S. Zeißig ADT
10:45Projekt: Wirksamkeit der Versorgung in onkologischen Zentren "WiZen" 
 J. SchmittZentrum für evidenzbasierte Gesundheitsversorgung (ZEGV) Medizinische Fakultät Carl Gustav Carus der Technischen Universität Dresden
 Beispiele aus den Bundesländern 
11:00Dokumentierte Krebsneuerkrankungen in Sachsen im Verlauf der COVID-19-Pandemie 
 D. PiontekGemeinsame Geschäftsstelle der klinischen Krebsregister in Sachsen, Dresden
11:15Die OncoBox Compare zum Abgleich von Register- und Zentrumsdaten  
 S. Dieng (1), P. Kachel (2)(1) OnkoZert GmbH, Neu-Ulm
(2) Krebsregister Rheinland-Pfalz, Mainz
11:30Zählung von Tumoren der Harnblase und ableitenden Harnorgane - Problem unterschiedlicher Sichtweisen von Epidemiologie und Klinik 
 J. KieschkeEpidemiologisches Krebsregister Niedersachsen (EKN) - Registerstelle, Oldenburg
11:45Entwicklung der Inzidenzraten des malignen Melanoms in Niedersachsen vor dem Hintergrund des 2008 eingeführten Hautkrebsscreenings 
 G. OsadtsajaEpidemiologisches Krebsregister Niedersachsen (EKN), Hannover
   
12:00

Pause

 
   

 

Plenum VI

 

12:45

Technische Entwicklungen

Vorsitz: T. Hartz

12:50Automatisierte Datenbearbeitung im KR-RLP:
Von der Einzelmeldung zur Onkologischen Patientenakte
 
 P. PlachkyKrebsregister Rheinland-Pfalz, Mainz
13:05Vorteile zweier unabhängiger Record-Linkage-Verfahren 
 J. Lühr

Klinisches Krebsregister Niedersachsen (KKN), Hannover

13:20Integration von Biobank-Daten in die
Tumordokumentation
 
 A. F. SchmidtCCC der Medizinischen Hochschule Hannover, Hannover
13:35Ergebnisse und Analyse der Qualitätsbeurteilungen der Automatisierten Meldungsverarbeitung im GTDS 
 F. KauffVertrauensstelle des Hessischen Krebsregisters, Frankfurt
   
13:50Meet the ExpertsNähere Informationen finden Sie hier.
   
 Verabschiedung 

15:00

Ende